BIER PONG Regeln

Einfache Beer Pong Regeln für den Party Gebrauch

Du brauchst einen Tisch, am besten länglich. Am Ende des Tischs stellst du die Beer Pong Becher auf –10 Stück. Die letzte Reihe kommt ganz an das Ende des Tischs, dann verlaufen sie pyramidenförmig nach vorne.

Die Becher füllst du zur Hälfte mit Wasser oder stilechter mit Bier. Geworfen wird von der anderen Seite des Tischs mit einem Ping Pong Ball. Es darf sich an den Tisch angelehnt werden, aber nicht abgestützt, übergebeugt und so weiter.

Beliebt beim Bier Pong ist auch, dass der Werfende abgelenkt werden soll. In Filmen sieht man oft Frauen, die versuchen, den Werfenden abzulenken. Das macht natürlich das Ganze noch reizvoller, aber Vorsicht ist geboten: Es darf niemand in die Wurfbahn greifen, wackeln oder ähnliches. Das wäre für niemanden fair und Bier Pong soll doch in erster Linie unterhaltsam sein und Spaß machen.

Wird ein Becher getroffen, muss der Gegner ein Bier –meistens das, in das der Ball gefallen ist –austrinken und der Bier Pong Becher wird vom Tisch genommen, oder auf Seite gestellt. Natürlich geht das auch mit anderen Getränken, oder nur mit Wasser.

Auf Meisterschaften muss das Getränk außerdem nicht getrunken werden, denn sonst wäre das Finale unter Umständen sehr lustig.

Doch bleiben wir bei den einfachen Beerpong Regeln. Der Werfer hat einen Ping Pong Ball (bei 2 Mitspielern sind es pro Team Zwei Bälle). Nun probiert man die gegnerischen Bier Pong Becher zu treffen. 

Trifft man einen Becher, oder Zwei, trinkt der Gegner den oder die Becher.

Nun ist das gegnerische Team an der Reihe und befolgt die selben Regeln.

Das sind die stark vereinfachten Beer Pong Regeln.

Wie immer kann man aus allen Dingen eine Wissenschaft machen und seitenweise über Regeln schreiben, doch wir vom https://www.thekendorf.de denken: Wichtiger als die Regeln ist der Spaß.

Und da sind wir bei einem wichtigen Punkt des Beer Pong: Das Spiel wird mit Kunststoffbechern gespielt, die meistens nach dem Spiel entsorgt werden. Das ist nicht schön für unsere Umwelt und verdirbt schnell den Spaß. Wir haben dafür eine Lösung: Bei uns gibt es den Mehrweg Beer Pong Becher, aber nicht einen. Nein, wir haben eine ganze Reihe an Farben und Ausführungen. Alle haben eines gemeinsam: Sie sind langlebig und darüber hinaus auch noch spülmaschinengeeignet. Und bleiben wir mal beim Spaß: Es ist viel einfacher, einem Erwachsenen zu erklären, dass diese Mehrwegbecher aus Kunststoff viel besser für die Umwelt sind, als im Schrank Einwegbecher aus Plastik stehen zu haben. Ein weiterer positiver Effekt der Mehrweg Beer Pong Becher ist, dass du mit ihnen ein tolles Spiel machen kannst, sie danach waschen und im Alltag einsetzen kannst. Jedes Mal, wenn du dann ein Getränk zu dir nimmst, das du aus den Beer Pong Bechern trinkst, wirst du ein kleines Lächeln auf den Lippen haben und dich an die letzte Beer Pong Party erinnern. Wenn das mal kein Mega Motivator für die nächste Party ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Shop now

You can use this element to add a quote, content...